Sozialhilfe - ein System zum Nutzen aller

Aktuell

Vernehmlassung zur Teilrevision des Bundesgesetzes über die Ausländerinnen und Ausländer und über die Integration (AIG)

Mit der am 26. Januar 2022 in die Vernehmlassung gegebenen Teilrevision des Ausländer- und Integrationsgesetzes (AIG) wird im Kern die Reduktion der Sozialhilfeleistungen für Drittstaatenangehörige angestrebt. ...

Argumente der Charta Sozialhilfe Schweiz

Studie zum Nichtbezug von Sozialhilfe

Das anfangs 2019 in Kraft getretene revidierte Ausländer- und Integrationsgesetz (AIG) sieht vor, dass Ausländerinnen und Ausländern beim Bezug von Sozialhilfe die Niederlassungsbewilligung entzogen oder die Aufenthaltsbewilligung nicht verlängert werden kann. In der Sozialhilfepraxis wird seit einiger Zeit beobachtet, dass Bedürftige deswegen vermehrt auf den Bezug von Sozialhilfeleistungen verzichten. Eine im Auftrag der Charta Sozialhilfe Schweiz und der Eidgenössischen Migrationskommission EKM erstellte Studie bestätigt den zunehmenden Nichtbezug von Sozialhilfe durch Ausländerinnen und Ausländer.

Bericht

Newsletter September 2022

Newsletter Nr. 2/2021

Newsletter Nr. 1/2021

Publikationen